Was Sie über das Berufsbild des Handtherapeuten wissen sollten…

Zertifikat Akademie für Handrehabilitation AFH

Unsere Patienten fragen uns immer wieder was der Unterschied zwischen einem Ergotherapeuten und einem Handtherapeuten ist. Die Berufsbezeichnung „Handtherapeut“ ist kein geschützter Begriff und jeder Ergotherapeut lernt in der Ausbildung einige Grundlagen in der Handrehabilitation.

Wir möchten aber Erkrankungen sowie Verletzungen im Bereich der Hand, unter Einbindung des gesamten Bewegungsapparates, adäquat und kompetent behandeln, darum haben unsere Mitarbeiterinnen nicht nur die Zusatzausbildung in der Manuellen Therapie, sondern auch im Rahmen Ihrer umfangreichen Weiterbildung und Zertifizierung an der AKADEMIE FÜR HANDREHABILITATION (AFH) durchlaufen und so fundierte theoretische und praktische Fähigkeiten erworben. Zudem sind sie in der Lage psychosoziale Probleme der jeweiligen Patienten zu erfassen, und mit in die therapeutische Vorgehensweise einfließen zu lassen.

Mit unserer Erfahrung und Fachkompetenz haben wir sowohl in der Handtherapie wie auch im Hand-Schienenbau große Behandlungserfolge!

Daher unser Rat: Lassen Sie sich bei Ihrem behandelnden Arzt oder im Krankenhaus eine Heilmittelverordnung für Ergotherapie ausstellen, vereinbaren Sie einen Termin mit uns (auch Hausbesuche möglich) dann sind Sie mit Ihrer Handrehabilitation in besten Händen!

Unsere Patienten sind mit der Passgenauigkeit, dem Tragekomfort der Schienen und über die Heilungserfolge äußerst zufrieden!

Zurück zu den „Aktuellen Infos“ >